28.05.2020 Fabian Roschig

Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona

Eine Geschichte von Verwundbarkeit, schneller Reaktion, neuen Möglichkeiten, Hoffnungen und Ängsten

Kurz vor COVID-19 veröffentlichte ich: “A new climate for business and innovation — Why the current approach must change.”

A new climate for business and innovation — Why the current approach must change.

Damals bezog ich mich eindeutig auf die bevorstehenden Herausforderungen des Klimawandels und die Rolle der Innovation, aber ich glaube, die wesentliche Botschaft ist heute gültiger denn je.

Lange Zeit haben wir als Unternehmer oder Innovatoren unsere Ambitionen drauf beschränkt finanziellen Ergebnisse zu optimieren und uns auf das Unternehmenswachstum konzentriert.

Die gegenwärtige Krise scheint ein Warnsignal dafür zu sein, die heutigen Praktiken zu überdenken.

Verwundbarkeit

COVID-19 hat deutlicher als alles bisher Dagewesene gezeigt, wie anfällig unsere moderne, globalisierte Welt für einen sich schnell bewegenden systemischen Schock ist.

Es veranschaulicht, dass Umweltrisiken fast immer auch soziale Risiken sind und die Interdependenzen in unseren Systemen (wie z.B. der Warenfluss und die Lieferketten oder der Zugang zu medizinischem Material usw.) wurden schmerzhaft offengelegt.

Die Krise wirft ein Licht auf die Bedeutung einer starken Balance und Gesamtbilanz, die sich nicht nur auf das Wirtschaftswachstum konzentrieren darf. Sie unterstreicht die soziale Ungerechtigkeit und zeigt z.B. auf, welche Berufe wirklich systemnrelevant sind und für das Funktionieren unserer Gesellschaft wirklich relevant sind.

Das Virus hält uns einen Spiegel vor. Er zwingt uns, ein Bewusstsein zu entwickeln und unser eigenes Verhalten und seine Auswirkungen auf das Kollektiv, auf das System zu analysieren. Dieser Spiegel lädt uns sanft dazu ein, einige persönliche Opfer zu bringen, die dem Ganzen zugute kommen und unsere innere Haltung von Ego zu Öko zu verlagern.- Otto Scharmer

Eight Emerging Lessons: From Coronavirus to Climate Action

Schnelles Lernen und eine gemeinsame Reaktion

Viele Unternehmen sahen die Business Opportunity und fühlten sich verpflichtet, auf die dringendsten Bedürfnisse zu reagieren.

Es gibt viele Unternehmen, die in Zeiten von Corona Mehrwert schaffen. Um nur Einige zu nennen: Dyson entwickelt und produziert Beatmungsgeräte für die Behandlung von COVID-19-Patienten, Lego spendete 500.000 LEGO-Sets und 50 Millionen Dollar für Kinder in Not, Prada und andere Modemarken produzierten Gesichtsmasken, Condor und andere Fluggesellschaften flogen dringend benötigte medizinische Schutzausrüstung nach Deutschland, Initiativen wie Startups gegen Corona, #TheGlobalHack enwtoickelten Lösungen für COVID-19 in 48 Stunden und viele andere mehr.

Die wahrscheinlich größte Sammlung smarter Initiativen lassen sich heir finden 👉🏼 “Business of Purpose”:

Covid Innovations

Die (Wirtschafts-)Welt hat eindeutig ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, sich schnell an neue Realitäten anzupassen und sogar branchenübergreifende Zusammenarbeit war in diesen schwierigen Zeiten möglich, wie im Fall der Mitarbeiterüberlassung von Aldi und McDonalds in Deutschland.

Die Frage wird sein: Wie werden wir diese nachgewiesenen Fähigkeiten nutzen? Wie geht es weiter? Verknüpfen wir unseren Sanierungsplan mit Nachhaltigkeitszielen? Wie passen wir uns an Zeiten nach einer Pandemie an?

Eine Stunde der Wahrheit für die Nachhaltigkeit — Kurzfristige 2. Priorität oder totaler Fokus

Wie oben erwähnt, scheint dies ein Wendepunkt zu sein.

Während es für Unternehmen kurzfristig notwendig ist, sich auf die bevorstehende Rezzession vorzubereiten und den Kern des Geschäfts zu stabilisieren, sollten wir nicht zulassen, dass die Bewegung gegen den Klimawandel einen substanziellen Rückschlag erleidet und den Speed einbüßt, den es vor Covid gewonnen hatte. Es ist klar, dass der Klimawandel auch nach dem Ende der Korona-Krise eine dringende Herausforderung bleiben wird; trotz der Bilder von zurückkehrenden Wildtieren und klarem Wasser hat er nicht aufgehört, eine unmittelbare Bedrohung zu sein.

Climate change isn’t pausing during the lockdown. — Nico Rosberg Sustainability entrepreneur | F1 World Champion 2016 | Driving positive change for a better future

COVID-19 ist eine schnell voranschreitende systemische Herausforderung, die das Geschäft und das “normale” Leben praktisch über Nacht umgekrempelt hat. Die Themen, auf die die UNSDGs und das Pariser Abkommen abzielen — darunter Klimawandel, Ungleichheit und biologische Vielfalt — entwickeln sich langsamer, aber schnell genug, dass wir sicher sein können, dass sie den Handel und die sozialen Strukturen in dieser Generation verändern werden.

Niemand hat bisher eine verlässliche Kristallkugel erfunden, aber meiner Meinung nach gibt es zwei potenzielle Szenarien für Nachhaltigkeit nach COVID-19:

Das positive Post-Pandemie-Szenario für die Nachhaltigkeit

  1. Immer mehr Unternehmen beginnen, ihre wechselseitige Abhängigkeit mit der Gesellschaft und dem Planeten zu erkennen. “Public and private sectors learn to think in more systemic terms, to anticipate and plan for probable futures whether we like the scenarios or not, and to build resilience capable of meeting the challenges those scenarios deem most likely regardless of our preferences or beliefs.”- COVID-19 and People, Planet and Profit: Where to from here?
  2. Immer mehr Menschen in der Wirtschaft erkennen, dass Wirtschaftsmodelle für kontinuierliches Wachstum die begrenzten Ressourcen der Welt nicht berücksichtigen.
  3. Purpose unternimmt einen gewaltigen nächsten Schritt, indem es nicht nur seine Position im Business-Mainstream festigt, sondern seinen Einfluss noch weiter ausbaut, so dass Purpose-getriebene Aktivitäten zum dominierenden Geschäftsparadigma werden.
  4. Wie Yuval Noah Harari sagte, dient eine Krise dazu, historische Prozesse zu beschleunigen. In diesem Szenario beschleunigt die Covid-19-Krise die nächste Phase der Unternehmenstransformation und einer sozialeren Form des Kapitalismus, so wie der Finanzcrash von 2008 zur Einführung des Purpose-Konzeptes beigetragen hat.
  5. Unternehmen nutzen die sich bietenden Chancen, um eine gerechtere und stabilere Wirtschaft zu schaffen..
  6. Organisationen werden zunehmend auf der Grundlage ihrer Beziehungen zu ihren Arbeitnehmern, ihren Kunden, ihren Gemeinden sowie ihres Einflusses auf die Umwelt im Allgemeinen beurteilt werden. Die Verbraucher erwarten, dass Unternehmen mehr zurückgeben. Es ist ein bemerkenswerter Wandel in der Einstellung der Verbraucher zu beobachten, die von den Unternehmen zunehmend soziale Verantwortung fordern. (Deloitte: Der Aufstieg des sozialen Unternehmens 2018)
  7. Der europäische Green Deal wird ein zentraler und wesentlicher Bestandteil des Sanierungsplans nach Corona sein. Das war die Botschaft von dreizehn Europäischen Klima- und Umweltministern, die am 09.04. einen offenen Brief in Umlauf brachten. 09.04. “Wir müssen den Ehrgeiz beibehalten, um die Risiken und Kosten der Untätigkeit aufgrund des Klimawandels und des Verlusts an biologischer Vielfalt zu mindern.” — “Jeder Versuch, die Wirtschaft wieder anzukurbeln, sollte langfristige Ziele und nachhaltige Infrastrukturausgaben beinhalten oder das Risiko eingehen, Zeit, Geld und Ressourcen zu verschwenden.

European Green Deal must be central to a resilient recovery after Covid-19

To make our societies resilient to future shocks and our economies more sustainable, the Commission must set up a Paris-compliant economic recovery and put forward an ambitious climate target of at least 65% emissions cuts by 2030 — Director of the environmental lobby group Climate Action Network Wendel Trio

Das negative Post-Pandemie-Szenario für die Nachhaltigkeit

  1. “Die Covid-Krise und ihre Folgen werden einen reaktionären Rückzug auf räuberischere Formen des Kapitalismus anregen. Hier siegen Kurzfristigkeit und schnelle Profite. Dadurch wird sich die Rate der Zweckbestimmung verringern oder — schlimmer noch — es wird zu einer völligen Ablehnung der darin enthaltenen Ideen und Werte kommen”. — Mandalah (A Moment of Truth for Purpose)
  2. “Wenn Unternehmen kein Geld verdienen und die Volkswirtschaften nicht robust sind, bleiben Klimawandel, Umweltbelange und die Gleichstellung der Geschlechter auf der Strecke”. — Präsident und CEO der Huntsman Corporation

Die Business Opportunity der Nachhaltigkeit

Die Daten sind verfügbar und es gibt keinen Grund mehr an der Idee von “Gewinn trotz Purpose” festzuhalten. Wie Afdhel Aziz in seinem Beitrag “The Power Of Purpose: The Business Case For Purpose” zeigt, findet man hier alle relevanten Statistiken, die zeigen, dass Purpose und Nachhaltigkei wahrscheinlich auch finanziell die größten Chancen unserer Zeit sein könnten.

Um eine bessere Vorstellung davon zu geben, wovon ich spreche:

  • Wie in einem Report der Kommission für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung (Business & Sustainable Development Commission) festgestellt wurde, eröffnet die Realisierung nachhaltiger Geschäftsmodelle Marktchancen in Höhe von 12 Billionen US-Dollar und schafft bis zu 380 Millionen Arbeitsplätze.
  • Es gibt eine explosionsartige Entwicklung der empirischen Forschung darüber, warum zweckgerichtete Unternehmen besser abschneiden als ihre nicht zweckgerichteten Pendants;
  • das Wachstum der B Corp-Bewegung und des bewussten Kapitalismus;
  • die Abkehr des Business Roundtable von der Shareholde Primacy;
  • das Davoser Manifest für einen besseren Kapitalismus;
  • das Edelman Trust Barometer, das zeigt, dass 75% der Öffentlichkeit glauben, dass die Wirtschaft sowohl eine Kraft des Guten in der Gesellschaft sein kann als auch profitabel ist.
  • “81% der globalen Verbraucher wollen, dass Unternehmen die Umwelt verbessern, während 88% versuchen, Produkte von nachhaltigen Unternehmen zu kaufen und 66% bereit sind, für nachhaltige Güter einen Aufpreis zu zahlen.
  • 92% der Arbeitnehmer wünschen sich einen umweltfreundlichen Arbeitgeber, und die Millennials, eine Generation, die der Meinung ist, dass die Arbeitgeber eine Rolle bei der Bewältigung von Problemen wie Einkommensungleichheit, Hunger und Klimawandel spielen sollten, wird in den kommenden Jahren einen wachsenden Prozentsatz der weltweiten Belegschaft ausmachen: Bis 2025 wird ein Anteil von 75% prognostiziert. “- BCG Digital Ventures
  • “Erste Analyses von Morningstar, Bloomberg und Blackrock deuten darauf hin, dass ESG-Investitionen und Unternehmen, die ESG-Leistungen erbringen, die Auswirkungen des Virus besser verkraftet haben als andere”.

Zusammenfassung

Zunächst einmal glaube ich, dass es durch die Pandemie immer schwieriger wird, an der Idee festzuhalten, dass das Geschäft der Unternehmen nur ein rein finanzielles Geschäft ist, dass wir uns nur um die Gesundheit des freien Marktes kümmern müssen und sich jemand anderes um alles andere kümmert. — Rebecca Henderson, Autorin von Reimagining Capitalism in a World on Fire

Es ist klar, dass wir uns zu lange nur auf das Wirtschaftswachstum konzentriert haben, ohne mögliche schädliche Auswirkungen auf einer systemischeren Ebene zu berücksichtigen.

Es ist eine Zeit, sich ins Unbekannte zu wagen und ein besseres Wirtschaftsmodell zu schaffen. Belastbarer, schützender, souveräner und integrativer, wie von europäischen Politikern, Unternehmen, Gesetzgebern und Aktivisten gefordert.

Ich bin überzeugt, dass es viele neue Möglichkeiten für Innovation geben wird, um zu dieser positiven Entwicklung beizutragen (mehr dazu in meinem Post “Emerging opportunities for design and innovation Post-COVID 19" in Englisch), und ich hoffe, dass wir eine solche einzigartige Gelegenheit nicht verpassen. Lassen Sie es una angehen 💪🏼🌳🌍

It´s time to reboot capitalism. And purpose is the source code. — Afdhel Aziz Expert on Brand Purpose, Cause Marketing, Social Entrepreneurship, Forbes Contributor

Do you want to read more?

If you want to read more of my thoughts, best practices, and perspectives around innovation subscribe to my newsletter here.

Get in touch

WEB / LINKEDINMAIL

Originally published at http://fabianroschig.com.

Globe Illustration

Ready to get started?

Ich freue mich über Ihre Herausforderungen und gemeinsame Projekte. Buchen Sie jetzt einen unverbindlichen Call mit mir!